Start

Herzlich willkommen in Hatzenport an der Terrassenmosel!

 

Bonjour Moselle !

Wohin am 1. Mai?

Wie wär´s mit einer Wanderung über den Traumpfad „Hatzenporter Laysteig“ und den WeinWetterWeg?
Zum Wandertreff auf die Rabenlay!

1. Mai 2019 ab 11 Uhr – 
Speis`und Trank serviert vom Heimatverein Hatzenport
Herzlich Willkommen!

 

Hatzenport erlebt Premiere: Alt werden in Würde

„Alt sein ist eine so schöne Aufgabe wie jung sein“. Hermann Hesses Worte stehen für die Veranstaltung „In Würde altern“, die im Rahmen der Initiative „Lebendige Dörfer“ am 3. April 2019 in Hatzenport stattfand.
Im Mittelpunkt stand der Hachenburger Alterstraumatologe Dr. Klaus Peter Weber, der mit der Uraufführung einer solchen Veranstaltung (weitere sollen im Land folgen) für zweierlei wirbt: für die Selbstbestimmtheit des Lebens und ein Altwerden in Würde und vor allem für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Betreuung älterer Menschen. Weber vermischt dabei medizinische Aspekte mit eigener Lebenserfahrung und vor allem auch mit Inspirationen, die er bei Besuchen in Kuba erhalten hat. Musik und Bewegung sind für ihn ragende Elemente für ein sinnvolles Bemühen um ältere Menschen.

Umrahmt wurde die von vielen Bürgern besuchte Veranstaltung mit viel Musik. Von Django, Jermaine und Sascha Reinhardt, von Karl-Heinz Herrig am Piano und den Sängern Mirko Santocono und Svenja Angus, eine Krankenschwester aus der Hachenburger Klinik, in der auch Dr. Weber arbeitet. Und Jürgen Neidhöfer las Texte von Hermann Hesse.

Es sei eine andere Form, über das Thema „Älterwerden“ zu sprechen, hatte es Bürgermeister Albrecht Gietzen in seiner Begrüßung formuliert. Es war in der Tat ein besonderer Abend, der aufmerksam machte, nachdenklich, und der viele Impulse gab. Klaus Peter Weber bringt ein Thema von hohem Wert in eine neue Richtung!

 

Tag der offenen Burg

14.04.2019: Tag der offenen BurgBurg Bischofstein
am 14.04.2019 von 10 – 16 Uhr

Die Burg Bischofstein – zwischen Hatzenport und Moselkern gelegen – dient als Schullandheim und ist bisher regulär nicht öffentlich zugänglich.
Am „Tag der offenen Burg“ ist das anders und wir laden Sie herzlich dazu ein, sich die Burg aus der Nähe anzusehen und den wunderbaren Blick vom Bergfried auf die Mosel zu genießen!
Kaffee, Kuchen, Würstchen und Getränke stehen gegen eine kleine Spende bereit!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! – Der Förderverein des Fichte-Gymnasiums und der Burg Bischofstein e.V. –
Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinden Burgen, Hatzenport und Münstermaifeld

Flyer herunterladen >>

Webcam in Aktion

Seit 26.11.2018 ist die Webcam für Hatzenport in Betrieb und liefert aktuelle Bilder.
Mit einem Blick sind Sie informiert und können sich ein Bild über das Wetter in Hatzenport oder auf den touristischen Wanderwegen Hatzenporter Laysteig und WeinWetterWeg machen.

Bronze für den „Traumpfad Hatzenporter Laysteig“

Im Wettbewerb des Deutschen Wandermagazins hat es unser Traumpfad auf das Podium der schönsten deutschen Wanderwege 2018 geschafft! Er belegte einen hervorragenden dritten Platz unter 16 Rundwanderwegen Deutschlands. Diese waren zuvor von Wanderexperten aus 150 nominierten Wegen für die Endabstimmung ausgewählt worden.

Weiterlesen …