Jazzformation “SouthWestOldtimeAll Stars” gastierten in Hatzenport

Das MoselMusiksFestival zu Gast in Hatzenport: Freiluftkonzert der South West Oldtime All Stars in der Alten Abfüllhalle Pauly-Rath, Hatzenport.

Hier erwachten die Originaltitel der legendären Louis Armstrong „Hot Five“/„Hot Seven“ zu neuem Leben. Louis Daniel „Satchmo“ Armstrong ist mit diesen Formationen nie „auf Tour“ gewesen, sondern sie waren reine Studioproduktionen. Im Auftritt der South West Oldtime All Stars um den Trompeter Martin Auer wird Jazzgeschichte buchstäblich lebendig, denn Armstrong revolutionierte 1925 und 1928 mit den „Hot Five“ und „Hot Seven“ die Rolle der Bands, indem er seine Mitspieler zu Partnern auf Augenhöhe machte. Eben diese musikalische Gleichberechtigung und viel Raum für Improvisation zeichnet auch das Spiel der South West Oldtime All Stars aus. Nicht nur für Freunde des New Orleans Jazz ein musikalisches Vergnügen auf allerhöchstem Niveau, das durch den Schlagzeuger Trevor Richards besondere Authentizität erhält. Der 74-jährige Richards war Meisterschüler von Zutty Singleton (Mitglied der Originalbesetzung von Armstrongs Hot Seven), der ihm sogar sein Drumset vererbte. Im urigen Ambiente der alten Abfüllhalle Pauly-Rath in Hatzenport sorgte er gemeinsam mit seinen ausgezeichneten Partnern für einen unverwechselbaren Bandsound und einen jazzigen Sonntagvormittag.
Ein besonderes Vergnügen!