Start

Herzlich willkommen in Hatzenport an der Terrassenmosel!

 

Advent in Zeiten von Corona

Advent in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Hatzenporter*innen
es ist bedauerlich, aber wir befinden uns noch immer in einer Zeit der Einschränkungen, Reglementierungen, der Besuchs- und Kontaktverbote, des Verzichtes auf gemeinschaftliche Aktivitäten, des Verzichtes auf liebgewonnene Traditionsveranstaltungen (die immer einen Anlass dazu gegeben haben, sich in geselliger Runde freundschaftlich auszutauschen) und auch noch immer in einer Zeit, in der das „C“-Virus unseren Alltag bestimmt und wahrscheinlich auch noch in Zukunft bestimmen wird!

Der Advent – die „Zeit der Ankunft“ – bedeutet für mich in diesem Zusammenhang, dass auch bessere Zeiten auf uns zukommen werden! Zeiten, in denen wir wieder unbeschwert aufeinander zugehen können. Zeiten, in denen wir das gesellschaftliche Leben – ob im Privaten, in der Familie, gemeinsam mit Freunden oder in der Dorfgemeinschaft – wieder aufblühen lassen können – und vor Allem: Wieder dürfen! Auch wenn uns dazu ein (zurecht!) gehöriges Maß an Disziplin abverlangt wird.

In diesem Sinne wünsche Ich Ihnen allen eine besinnliche, durchaus auch nachdenkliche, aber vor allem eine erfreuliche Adventszeit. Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!
Ihr Herbert Menzel
Ortsbürgermeister

 

Atempause im Advent 2020 entfällt – Weihnachtsbaum-Lieferservice wird angeboten!

Lichtblick: Heimatverein macht Weihnachtsbaumbestellung möglich!

Leider kann aufgrund der aktuellen Corona Situation unser kleiner Adventsmarkt „Atempause im Advent“, der für den 19. Dezember geplant war, nicht stattfinden.
Der Heimatverein möchte jedoch auch in diesem Jahr einen kleinen adventlichen Beitrag in der Vorweihnachtszeit leisten und bietet in Kooperation mit Thomas Scharbach aus Lasserg einen Weihnachtsbaum-Lieferservice an. Weiterlesen …

Artenschutz am Mosel Camino- Pilgerweg – in und rund um Hatzenport

Heimatverein beteiligt sich am NABU Projekt „Artenschutz am Pilgerweg“ am MoselCamino in und rund um Hatzenport

Das Projekt „Artenschutz am Pilgerweg“ wurde 2012 von Carl Jung aus Koblenz-Lay gestartet mit dem Ziel, den „religiösen Aspekt des Pilgerns mit der Bewahrung der Schöpfung zu verbinden“. Immer mehr Lebensräume für Wildbienen, Nutz-Insekten, Fledermäuse, Igel und Vögel gehen verloren, der Artenschutz wird weltweit immer wichtiger. Weiterlesen …

Hatzenporter Nachbarschaftshilfe

Bring- und Abholdienst durch die Hatzenporter Nachbarschaftshilfe

Liebe Hatzenporter/innen, gerne möchte ich Sie nochmals dazu aufrufen, bei Bedarf unseren Bring- und Abholdienst in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich nicht selbst oder auf anderem Wege mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Medikamenten oder anderen Dingen des täglichen Bedarfs versorgen können. Gerne übernehmen wir auch sonstige Botengänge für Sie. Weiterlesen …