Start

Herzlich willkommen in Hatzenport an der Terrassenmosel!

 

Mosel – Längste Musikmeile Deutschlands – auch in Hatzenport


Längste Musikmeile Deutschlands am 3. Juli um 15 Uhr auch in Hatzenport
Herzlich Willkommen!

Am 3. Juli 2022 wird es in der gesamten Moselregion ein einmaliges musikalisches Erlebnis geben: Wenn Musiker, Musikvereine, Chöre, Gesangvereine, Orchester, Bands gemeinsam die Moselhymne „Im weiten deutschen Lande“ präsentieren und entlang des Flusslaufes das Moseltal von Koblenz bis Perl in die „Längste Musikmeile Deutschlands“ verwandeln. Unzählige Teilnehmer sind dem Aufruf der Regionalinitiative „Faszination Mosel“ gefolgt und präsentieren am Sonntag, 3. Juli um 15 Uhr zeitgleich das Mosellied des Trierer Domorganisten Georg Schmitt, viele auch in einer eigenen Version, instrumental oder als Chorgesang, in ganz unterschiedlichen Facetten. So auch in Hatzenport!  Hier treffen sich der Musikverein Löf und der Kahnclub Hatzenport zur musikalischen Aktion auf den Nachen des Kahnclubs auf der Mosel und bieten dazu ein Vor- und ein Nachprogramm an der Fährrampe. Im Winzerhof Gietzen erklingt Klezmermusik: Das Duo Klezfluentes wird eine eigene Version der Moselliedes spielen und im Anschluss den Sonntagnachmittag  weiter musikalisch gestalten – begleitet von Wein und Kulinarien aus der Winzerinnenküche. Freuen Sie sich auf einen besonderen Sommer-Sonntagnachmittag, an dem die Musik die gesamte Moselregion miteinander verbindet.
Herbert Menzel
Ortsbürgermeister

Der Ortsbürgermeister informiert…

Hatzenporter Bürger mit großem Herz für Flüchtlinge:

Starke Haussammlung und viele Initiativen.

Wenn auch der größere Teil der  ukrainischen Flüchtlinge von Hatzenport in ein Hotel nach Alken verlegt wird, so geht doch die Ehrenamtsinitiative für die Flüchtlinge in Hatzenport weiter. Als fest stand, dass auch Hatzenport Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine aufnehmen würde, organisierte sich schnell eine Initiative von Unterstützern, die sich die Frage stellte: Wie kann den Flüchtlingsfamilien am effektivsten geholfen werden? Am besten mit finanzieller Unterstützung, und so wurde die Idee einer Straßensammlung geboren.

Überragend ist das Ergebnis einer vom Beigeordneten Ulrich Krompaß durchgeführten und von vielen Ehrenamtlichen begleiteten Haussammlung Ende März: 4512,37 EURO kamen zusammen. Weitere Spenden gingen ein, so dass insgesamt ein Betrag von rund 7500 EURO für die Aktivitäten zugunsten der Flüchtlinge zur Verfügung steht. Diese Initiativen sind längst angelaufen. Weiterlesen …

Hatzenporter Nachbarschaftshilfe

Bring- und Abholdienst durch die Hatzenporter Nachbarschaftshilfe

Liebe Hatzenporter/innen, gerne möchte ich Sie nochmals dazu aufrufen, bei Bedarf unseren Bring- und Abholdienst in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich nicht selbst oder auf anderem Wege mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Medikamenten oder anderen Dingen des täglichen Bedarfs versorgen können. Gerne übernehmen wir auch sonstige Botengänge für Sie. Weiterlesen …