Schrumpftalfest

Schromb macht Spaß

Plakat zum Schrumpftalfest 2018Am Sonntag, 27. Mai 2018, hieß es wieder
„Schromb macht Spaß – Happy Schrumpftal“
zwischen Münstermaifeld-Metternich im Maifeld und Hatzenport an der Mosel.

Nachdem das Schrumpftalfest, das turnusgemäß in 2016 hätte stattfinden sollen, bedingt durch schwere Unwetter abgesagt werden musste, hatte das Steuerungsteam einen neuen Termin für die neunte Veranstaltung in 2018 festgelegt.

Das Organisationsteam besteht aus Vertretern der beiden Veranstalter, also den Verbandsgemeinden Rhein-Mosel und Maifeld mit ihren Tourist-Informationen, sowie der Ortsgemeinde Hatzenport und der Stadt Münstermaifeld, dem Heimatverein Hatzenport und schließlich Vertretern der Mühlenbesitzer im Schrumpftal.

Die Natur und die Kulturlandschaft der Schrumpftalmühlen mit einem autofreien Erlebnistag zu präsentieren und dabei den Erlebniswert der Mühlen durch zahlreiche Angebote zu steigern, bleibt die Zielsetzung der gemeinsamen Aktivitäten beider Gemeinden.

Nachdem aus früheren Überschüssen die beiden Eingangsschilder für das Schrumpftal erstellt wurden, sollen auch weiterhin die Erlöse aus diesem Event dem Tal selbst zugute kommen.

Die entsprechenden Informationen zum nächsten Schrumpftalfest finden Sie  zeitnah auch an dieser Stelle. Wann und ob es nach der Absage im Coronajahr 2020 wieder heißt „Schromb macht Spaß“, steht noch nicht fest.

Vorschau zum Artikel in der Rhein-Zeitung vom 12.04.2018Lesen Sie den Artikel aus der Rhein-Zeitung vom 12.04.2018 als PDF >>