Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Hatzenport e.V.

Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Hatzenport e.V.
Walburga Föhr
Tel.: 0 26 05 / 39 52
E-Mail: Johann-hubert@web.de

Wie aus Aufzeichnungen im Pfarrarchiv aus den Jahren 1806 und 1808 und auch nachfolgender Jahre zu ersehen ist, gibt es erste Hinweise auf das Bestehen eines Kirchenchores in Hatzenport. Erst im Jahre 1896 konstituierte sich offiziell der „Kirchenchor Cäcilia“. Ab 1870 sind auch Einzelheiten über einen Gesangverein in Hatzenport dem Kassiererbuch zu entnehmen.  Am 27. Juli 1870 wurde dann der „Männergesangverein 1890“ gegründet. Beide Vereine waren bis zum Jahre 1973 Kulturträger geistiger und weltlicher Chormusik bei kulturellen und offiziellen Veranstaltungen.  Da beide Vereine zu dieser Zeit mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen hatten, machte man sich Gedanken über einen Zusammenschluss beider Gesangsvereine. Im Februar 1973 kam es dann zu einer Fusion und ein neuer gemischter Chor mit dem Namen „Chorgemeinschaft  Cäcilia Hatzenport e.V.“ wurde gegründet und machte sich zur Aufgabe geistiges und weltliches Liedgut zu pflegen.

Im Jahre 1975 erhielt der Chor als Auszeichnung die Zelterplakette (sie wurde 1956 von Bundespräsident Theodor Heuss als staatliche Auszeichnung gestiftet, um Chorvereinigungen auszuzeichnen, die sich um die Chormusik verdient gemacht haben). 1997 stellte sich der Chor der Aufgabe an einem Kreisleistungssingen teilzunehmen und wurde mit der Note -sehr gut- beurteilt. Das 20 jährige sowie das 25 jährige  Bestehen der Chorgemeinschaft wurde mit einem Chor-und Orchesterkonzert in der Pfarrkirche gefeiert.

Das Repertoire umfasst Musik vieler Stilrichtungen. Dies wird in den wöchentlichen Proben mit dem Chorleiter erarbeitet um Auftritte innerhalb sowie außerhalb der Gemeinde wahrzunehmen.  Dazu gehören u.a.:
– Musikalische  Gestaltung der Messe an kirchlichen Hochfesten (Ostern, Weihnachten) sowie Gedenktagen Allerheiligen und Volkstrauertag.
– Teilnahme an Chorfesten
– Auftritt zur Weihnachtsfeier der Senioren

Nicht nur die Freude am Gesang sondern auch viele Aktivitäten wie z.B.
– Teilnahme an Happy Schrumpftal mit Verkauf von Kaffee und Kuchen
– Waffelverkauf an Happy Mosel
– Herbstfest mit Debbekoche-Essen
– Jährliche Chorfahrt und Weihnachtsfeier
sorgen für ein reges, geselliges und harmonisches Vereinsleben.

Damit auch weiterhin die Chorgemeinschaft bestehen und ihrer Aufgabe gerecht werden kann, würden wir uns, sowie unser junger, motivierter Chorleiter, über neue Sängerinnen und Sänger sehr freuen. Sie sind herzlich willkommen. Es wäre doch schade, wenn ein Kulturgut, wie der Chorgesang, in unserer Gemeinde verloren ginge. Studien belegen, dass Singen im Chor für Körper, Geist und Seele förderlich ist. Außerdem kann es auch ein schöner Ausgleich für ein hektisches Berufsleben sein.

Singen macht Spaß, Singen macht Freude, Singen ist gesund, Singen bringt neue Freunde.

Interesse? Trauen Sie sich einfach und besuchen uns zu einer Schnupperprobe. Unsere wöchentliche Chorprobe findet freitags von 19.00 – 20.30 Uhr im Pfarrsaal statt. Vielleicht würden Sie auch gerne als inaktives Mitglied unseren Verein unterstützen oder uns bei anstehenden Aktivitäten Ihre Hilfe anbieten. Wir würden uns freuen, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.